Aktuelles

Nach einer wunderschönen Sommerzeit, für manche viel zu heiss,
naht nun der Herbst mit grossem Fleiss.
Winde wehen, Blätter fliegen, Büsche biegen -
noch für kurze Zeit die warmen Sonnenstrahlen siegen.

Zeit für die Ernte und zum Geniessen von vitamin- und mineralreichem Obst und Gemüse.

Ich wünsche Ihnen eine wunderschöne Herbstzeit!

***
Falls Sie immer wieder mal der Husten plagt, hat sich folgende Teemischung bewährt. Diese Mischung ist auch für Asthmatiker gut geeignet und kann auch als Haustee getrunken werden.

20 g Ackerschachtelhalm
20 g Malvenblüten
20 g Lindenblüten
20 g Spitzwegerichblätter
10 g Fenchelfrüchte
10 g Holunderblüten
10 g Thymiankraut

1-2  Teelöffel dieser Mischung in eine Tasse (250 ml) mit heissem, nicht mehr kochendem Wasser übergiessen. Maximal 10-15 Minuten ziehen lassen und nach einer Mahlzeit in Ruhe geniessen. Wer will kann den Tee mit Honig süssen.

***
Die Traditionelle Chinesische Medizin empfiehlt, im Winter auf kühlende Nahrungsmittel wie Tomaten und Zitrusfrüchten zu verzichten, da diese den Organismus abkühlen und die Abwehr während der kalten Jahreszeit schwächen können. Es empfiehlt sich, eine lange gekochte Hühnersuppe (Suppenhuhn) zu essen. Diese enthält viele Vitalstoffe und stärkt das Immunsystem.

Nährstoff-Empfehlungen während einer Erkältung oder auch zur Vorbeugung (Lassen Sie sich in Ihrer Drogerie oder Apotheke beraten):
- Vitamin C
- Zink
- Selen

***

Weiterhin sind die altbewährten Kneippanwendungen sehr zu empfehlen. Sie helfen, die Immunabwehr zu unterstützen, den Stoffwechsel anzuregen sowie das Herz-Kreislaufsystem zu stärken. Unter anderem empfehlen wir Ihnen folgende Anwendungen:

Das warme Fussbad

Das kalte Fussbad

Wechselfussbad

Der kalte Armguss

Der kalte Brustguss und Oberguss

Der kalte Schenkelguss

Trockenbürsten

Der kalte Knieguss

Taulaufen (nach Kneipp)

Barfusslaufen

***

Sind Sie anfällig für Erkältungen? Hier einige Tipps, wie Sie vorbeugen oder eine Erkältung lindern könnten.

Erkältungen, Schnupfen, Husten und Co.

***

Falls Sie sich unwohl fühlen und Probleme mit der Verdauung haben, versuchen Sie’s doch mit folgenden Kräutern:

Kräuter für bauchfreundliche Anwendungen